normalguy.de

bloggin' weird stuff since 2009

IMG_0742

Geht’s euch auch so?

Hinterlasse einen Kommentar

Die Sache mit dem Vegan Leben funktioniert bei mir aktuell eher schleppend. Oftmals fehlt es mir schlichtweg die Zeit oder die Möglichkeit mich gesund zu ernähren. Aber das Thema wird ein eigenes, dazu später mehr. Was ich mit „Geht’s euch auch so?“ meine, sind die  nicht-Veganer mit denen man ins Gespräch kommt und immer wieder wahnwitzige Ansichten bei den Menschen erkennt und oftmals absolute Resistenz gegenüber dem was ich sage. Vielleicht liegt es auch an der Art wie ich meinen Standpunkt vertrete. Man kennt ja die Macht der äußeren Erscheinung und Körpersprache.

Wie auch immer, bei mir im Store haben wir neue Kollegen bekommen und die ersten paar Tage dienten mir ganz gut mir ein Bild zu machen. Natürlich kam auch die Woche über die Frage auf wieso ich mich dazu entschieden habe Vegan zu leben. Die Antworten die ich von Ihnen bekam waren anders, aber dennoch gleich von der Wirkung. Man könnte meinen das junge Mitte zwanzig Studenten in Heidelberg gehen Open minded hier zu Werk. Alternative Lebensstile hatten gerade in Heidelberg eine besonders große Anhängerschaft. Davon scheint aktuell nicht mehr viel übrig geblieben zu sein. Aber auch hier an dieser Stelle verweise ich auf einengen späteren Zeitpunkt.

… Ich bin ein Mädchen vom Land, ich kann nicht ohne Fleisch…!

Nach meiner kurzen Schilderung wieso ich so lebe, kam nicht wie erwartet, ein positives Feedback, sondern eher blankes Schrecken. Das sind für mich die Momente in denen ich merke wie eng der Maschendrahtzaun durch die Köpfe gespannt ist. Mir war auch bisher nicht bekannt das die Herkunft so eine große Rolle bei Menschen spielt. Antworten wie „Ich bin ein Mädchen vom Land, ich kann nicht ohne Fleisch!“ oder „das kann doch nicht gesund sein“ stellen in mir oft die Frage, was bin ich für ein komischer Paradiesvogel oder wie engstirnig bist du eigentlich? Wieso ist es immer noch in Zeiten von Flüchtlingsströme in Slowenien und Supermärkte die ihr Sortiment mit Veggie und Veganen Produkte erweitern immer noch in Gang und Gebe ein völlig kleinen empathielosen Horizont zu haben und sich das Recht raus nehmen mich für meine Sichtweise der Dinge zu kritisieren. Ich finde es einfach weird und schade.


Wenn ich zurück in die 90er Jahre denke, hätte ich immer gedacht das wir irgendwann mal in einer friedlichen Welt weiter leben werden. Das war das allgemeine Gefühl was mir als Kind vermittelt wurde. Es hat sich rausgestellt das es nicht mehr als ein „Big Whoop“ war.

Wieder mal schweife ich ab, verstärkt nur das Gefühl in mir das ich akuten Schreibbedarf habe. Kommen wir zurück auf das Topic. Wie kommt ihr denn mit Kritikern zurecht? Lässt euch das kalt oder fuchst euch so manches Kommentar. Ich persönlich habe aufgehört die anderen davon zu überzeugen das meine Lebensweise eine gute Alternative zur normalen ist. Umso mehr vertrete ich meinen Standpunkt mit Fakten wie Verbesserung der Blutwerte und Gewichtsverlust. In einer Welt in der Menschen Unsummen an Geld für Fitness Center, Energy Shakes und hastenichgesehen ausgeben um dem „Ideal“ zu entsprechen, frage ich mich ernsthaft wieso ich überhaupt kritisiert werde? Alles was ich getan habe, war, keine tierischen Produkte mehr zu essen. Kost nicht wirklich mehr, ist einfach nur deutlich aufwendiger als konventioneller Kram. Ich habe oftmals das Gefühl die Menschen wollen es nicht verstehen. Sie wollen keine Veränderung ohne Einschnitte in ihre Freiheit unnötigen Kram zu erledigen,müder dir von einer Gesellschaft vorgelebt wird der aber völlig absurd und nicht lebensnotwendig ist. Man fühlt sich gedrungen seine Freundin stehen zu lassen um Samstag abends sein Auto zu putzen da es seit zwei Monaten keine Waschstraße gesehen hat. Mit solch banalem Unsinn verplempern viele ihre Zeit. Zeit die lieber in Familien Zeit investiere und man ch mit mir selbst auseinanderzusetzen.

Schluss für heute.

Sharing is caring Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone

Autor: sam

| Blogger since 2009 | Veganer | Papa | Weltverbesserer | Empathie-Verteiler | Vinyl Sammler | Reggae & Dub Liebhaber | VW Bus Fahrer |

Vielleicht etwas Senf dazu geben?